News
Aktuelle News

Neues ITK-Gebäude und ganz viel elektrischer Fahrspaß

22.06.2016

Modernste ITK-Technik, beeindruckende Skulpturen, farbenfrohe Bilder und jede Menge elektrischer Fahrspaß: 150 Teilnehmer erleben Elektromobilität live bei der Eröffnungsveranstaltung des neuen ITK Systemhauses der Heldele GmbH.

  • ITK 1
  • Stipp ITK2

Am 10. Juni 2016 wurde das neue ITK Systemhaus mit einer großen Veranstaltung und 150 Teilnehmern feierlich eröffnet. Es dient als gemeinsame Operationsbasis für die Betreuung von über 2.000 Kunden. Zugleich ist das Gebäude Referenzobjekt für das umfassende Dienstleistungsportfolio der Heldele GmbH: Hinter der eleganten Alu-Verbund-Fassade steckt modernste, voll vernetzte ITK- und Gebäudetechnik.

Ein Highlight der gelungenen Eröffnungsveranstaltung: Elektrisches Fahren live erleben. So manch ein Gast nutzte die Chance, in den Genuss des elektrischen Fahrspaßes mit einem Elektroauto zu kommen. Unter den „Testfahrern“ war auch der Salacher Bürgermeister Julian Stipp. Er ließ sich vom elektrischen Fahrspaß ebenso anstecken, wie viele andere Veranstaltungsteilnehmer. Geladen wurden die E-Autos an Heldele eigenen Ladesäulen. So konnten Funktionsweise und Einfachheit eines Ladevorgangs eindrucksvoll demonstriert werden.